Deutscher Kinderhörbuchpreis:
Das sind die BEO-Preisträger 2015!

Mechthild Großmann, Martin Baltscheit, Sebastian Rudolph, das Sprecher-Ensemble Ulrich Noethen – Udo Kroschwald – Lotta Doll und ein starkes Sound Designer-Trio ergattern den BEO 2015!

Die Fachjury und die Kinderjury des Deutschen Kinderhörbuchpreises BEO haben ihre diesjährigen Preisträger gewählt. Die BEO-Preisträger nach Kategorien:

Kategorie I 0-6 Jahre:

  • Ulf Nilsson, Kommissar Gordon. Der erste Fall, headroom
    Ausgezeichnet als Interpreten: Ulrich Noethen, Udo Kroschwald und Lotta Doll

Kategorie II 7-11 Jahre:

  • Bertrand Santini, Der Yark, sauerländer audio
    Ausgezeichnet als Interpretin: Mechthild Großmann

Kategorie III Ab 12 Jahre:

  • Brian Conaghan, Jetzt spricht Dylan Mint und Mr Dog hält die Klappe,
    Oetinger audio
    Ausgezeichnet als Interpret: Martin Baltscheit

Sonderpreis „Bestes Sound Design“

  • Karlheinz Koinegg, Die Schule der Weihnachtsmänner, Der Hörverlag/WDR
    Ausgezeichnet für das Sound Design: Henning Schmitz, Martin Zylka und Gerrit Booms

Preis der Kinderjury | Kronach-Grundschule, Berlin-Lichterfeld

  • Ryan Gebhart, Bärenschwur, Silberfisch
    Ausgezeichnet als Interpret: Sebastian Rudolph

Felicitas von Lovenberg, Schirmherrin des BEO, freut sich mit den diesjährigen Gewinnern: „Den Preisträgern des BEO 2015 gratuliere ich sehr herzlich! Auch in diesem Jahr spiegelt der BEO die große künstlerische Vielfalt der Genres ‚Hörbuch‘ und würdigt die akustische und konzeptionelle Umsetzung von facettenreichen Texten und Geschichten. Mechthild Großmann, Ulrich Noethen, Udo Kroschwald und Lotta Doll, Martin Baltscheit und Sebastian Rudolph beweisen, wie man mit großartigen Stimmen einnehmende Geschichten zum Leben erwecken kann – keine dieser Geschichten und Stimmen sollte in einem Kinderzimmer fehlen.“

Die Verleihung des Deutschen Kinderhörbuchpreises am Mittwoch, 25. November im Thalia Theater in der Gaußstraße in Hamburg-Altona wird der Höhepunkt des BEO-Jahres 2015 sein – die Regie führt Ludwig von Otting, emeritierter Geschäftsführer des Thalia Theaters Hamburg, Theaterenthusiast und Buchautor. Zur Gala werden die Preisträger sowie geladene Gäste aus der Medien-, Verlags- und Hörbuchbranche erwartet. Alicia Aumüller und Hans Löw führen Publikum und Special Guests durch den Abend, für die musikalische Begleitung sorgt das Trio „Manugadjo Royal – Contemporary Gipsy-Jazz“.

Die Preisträger wurden von der Fach- und der Kinderjury ermittelt. Der Fachjury des BEO 2015 gehören an: Christian Bärmann (Journalist, BÜCHER, Hannover), Volker Bernius (hr2-Bildung und Kultur/Stiftung Zuhören, Frankfurt a.M.), Georg Cadeggianini (Journalist/Autor, München), Ines Dettmann (Junges Literaturhaus, Köln), Heide Germann (Rezensentin, Darmstadt), Christine Knödler (Journalistin, ELTERN family, München), Lothar Sand (Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Frankfurt a.M.), Ilona Schulz (Schauspielerin/Sprecherin, Berlin) und Barbara Stoll (Buchhändlerin, LüneBuch in Lüneburg).

Die ehrenvolle Aufgabe, den Preis der Kinderjury zu ermitteln, haben in diesem Jahr Schüler der Kronach-Grundschule in Berlin-Lichterfelde übernommen. Die Preisträger erhalten € 5.000; der Sonderpreis „Bestes Sound Design“ und der „Preis der Kinderjury“ sind mit jeweils € 3.000 dotiert.

Der Kinderhörbuchpreis BEO ist eine Initiative des gemeinnützigen Vereins „Kinder hören e.V.“ und wird vom Arbeitskreis Hörbuch des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels organisatorisch unterstützt. Der Preis wird u.a. gefördert von Hamburger Kulturbehörde, Hamburger Behörde für Schule und Berufsbildung, Donner & Reuschel, Reinhard Frank-Stiftung, Thalia Theater Hamburg, avj Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen e.V.; zu den Partnern gehören Börsenverein des Deutschen Buchhandels, creativteam Hannover, Fillet of Soul, Geese Papier, Gruner + Jahr, Kronach-Grundschule/Berlin-Lichterfelde; die Unterstützer sind Börsenblatt/MVB Marketingund Verlagsservice des Buchhandels, BuchMarkt, Darstellungsgesellschaft, Ernst & Young, Eselsohr Leseabenteuer, Kirchner Kommunikation, Teufel Lautsprecher, Rechtsanwälte Unverzagt von Have.