Verein |

Ausrichter des Deutschen Kinderhörbuchpreises ist der Verein „Kinder hören e.V.“. Er verleiht den BEO jährlich. Das Projektbüro in Berlin ist für das zentrale Projektmanagement des Preises und die Organisation der Juryarbeit zuständig.

Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die nachhaltige Sprachentwicklung und das Hörverstehen von jungen Menschen – insbesondere von Kindern und Jugendlichen in familiären Lebenswelten, die von Zuwanderung aus einem fremdsprachigen Kulturraum geprägt sind – zu fördern. Den Verein leitet dabei die Überzeugung, dass nur ein sicheres Hörverstehen und ein souveränes Sprechen der deutschen Sprache eine wirkliche Inklusion in unsere Gesellschaft ermöglicht.

Die komplette Satzung des Vereins sowie bisherige Projekte sind unter www.kinderhoeren.org zu finden.

Kinder hören e.V.
Vorstand: Theresia Singer
Hallerstr. 5F
20146 Hamburg
info@kinderhoeren.org